A-Jugend der SG Neureut/MTV marschiert in die Landesliga 

Samstag, 11.05.2024: Ein Tag, der in die Geschichte eingehen sollte – zumindest in unsere. 

  • Unsere neuformierte Mannschaft der SG Neureut/MTV stürmte in die Sporthalle des TV Malsch, um sich für die Landesliga zu qualifizieren. Fünf Teams, drei Plätze – das konnte nur spannend werden. Drei Wochen intensive Vorbereitung hatten uns nicht nur gestählt, sondern auch neugierig gemacht, wie die Mannschaft letztendlich performen wird.   
  • Die A-Jugendspieler hatten letztes Jahr in einer unteren Klasse den Staffelsieg geholt, während unsere B-Jugendlichen schon Landesligaluft geschnuppert hatten. Einziger Nachteil: Nur ein Torwart, der musste halt alleine seinen Kasten hüten. Keine Drucksituation also, oder? Erster Gegner des Tages: TB Pforzheim. Die Mannschaft agierte ohne klare Abläufe, doch ihre Einzelaktionen bereiteten uns Kopfzerbrechen. Trotz flatternder Nerven und technischen Schnitzern gewannen wir hauchdünn mit 14:13. Erster Sieg, erstes Aufatmen. Dann kam die HSG Ettlingen – welche ihr erstes Spiel auch nur knapp gewinnen konnten. Mit breiter Brust gingen wir in die Partie und verloren mit 13:16. Na gut, das war ein Dämpfer.
    Nach einer kurzen Verschnaufpause stand der TV Malsch auf dem Programm. Erst lagen wir zurück, doch dann schalteten wir in den Überholspur-Modus und zogen mit einer offensiveren Deckung knapp mit 15:14 vorbei und sicherten uns die wichtigen Punkte.     
Weiterlesen

Die Handballjugend sucht Unterstützung

**Wir suchen Dich – Werde Teil unseres Trainerteams!**

Die Handballabteilung des MTV Karlsruhe ist auf der Suche nach engagierten und motivierten Trainer*innen für unsere Jugendmannschaften. Wenn du Handball liebst, Erfahrungen im Bereich Coaching hast oder dich dafür begeistern kannst, anderen das Handballspielen beizubringen, dann bist du bei uns genau richtig!

Saisonauftakt und Turnier Ankündigung

Endlich ist es wieder soweit – die Tennissaison 2024 hat begonnen.  Bereits an den letzten beiden Wochenenden haben die Mannschaften des MTV zahlreiche Medenspiele erfolgreich absolviert. Besonders hervorzuheben sind hier unter anderem die Herren 1, die in dieser Saison bereits zwei Siege einfahren konnten: zunächst ein 6:3 Sieg gegen den KIT SC 2010 1 und letztes Wochenende 5:4 gegen den Ski-Club Ettlingen 2. Doch auch die Herren 3, Damen 30 und Herren 40 zeigen sich bereits in Topform und konnten ebenfalls Siege erreichen.

Neben den Medenspielen stehen in dieser Sommersaison natürlich auch unsere beliebten Turniere an: Die MTV Karlsruhe Open vom 23. bis 26. Mai 2024 und der Kleine Karl LK-Cup am 14. September 2024. Wir freuen uns über jede Anmeldung und sind stets auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die uns unterstützen möchten. Alle weiteren Informationen zu den Turnieren finden sich auf der entsprechenden Turnierseite auf mybigpoint.

Anmeldung MTV Karlsruhe Open: https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=596355

Anmeldung Kleiner Karl LK-Cup: https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=596356

Mikaelle Assani beim „Zweiten Ettlinger Weitsprungmeeting der Spitzenklasse“

Am 12. Mai, ab 15.00 Uhr findet im Ettlinger Albgaustadion zum zweiten Mal das „Weitsprungmeeting der Spitzenklasse“ statt, welches als „World Ranking Meeting“ anerkannt ist. Top-Weitspringerinnen und -Weitspringer werden sich auf höchstem nationalen, ja internationalen Niveau miteinander messen und auf Rekordjagd gehen. Mit dabei sein wird auch das inzwischen für den SC Heel Baden-Baden startende MTV-Eigengewächs Mikaelle Assani, die durch ihre Mitgliedschaft und vielerlei freundschaftliche Kontakte auch weiterhin eng mit unserem Verein verbunden ist. Mikaelle, die die Olympianorm bereits erfüllt hat, wird in Ettlingen nicht nur auf ihre nationalen Top-Konkurrentinnen wie Maryse Luzolo oder Laura Müller treffen, sondern auch auf die amtierende Olympiasiegerin, Weltmeisterin von 2022 und mehrfache deutsche Sportlerin des Jahres Malaika Mihambo.

Neben dem Highlight im Weitsprung der Frauen sind auch im nationalen Männerbereich und beim in die Wettbewerbe integrierten Leichtathletiknachwuchs (U23/U20) starke Felder und gute Weiten vorprogrammiert.

Euer Besuch in Ettlingen zur Unterstützung nicht nur „unserer“ Mikaelle wird die teilnehmende nationale Weitsprungelite sicherlich zusätzlich beflügeln. Also, auf nach Ettlingen!

Copyright F. Zenker

Ultimate Frisbee: Jugend-Sommercamp

Abenteuer, Spaß und jede Menge Action warten beim MTV Karlsruhe Sommercamp vom 29. Juli bis zum 2. August 2024 auf alle im Alter von 9 bis 13 Jahren!

Tauch ein in die aufregende Welt des Frisbeesports. Mit ein paar Tipps und Tricks lernst du das Werfen und Fangen im Nu: Dann macht es auch gleich viel mehr Spaß und wir entdecken gemeinsam den Teamsport Ultimate Frisbee. Aber das ist noch längst nicht alles! Neben frisbee-tastischen Abenteuern erwartet euch ein kunterbuntes Rahmenprogramm, das keine Langeweile aufkommen lässt.

Wir im Sport für Demokratie und Menschenrechte

Starkes Signal gegen Rechtsextremis, Rassismus und Diskriminierung zum Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus:
Kein Platz für Rechtsextremismus und Rassismus: Der Badische Sportbund Nord (BSB Nord) und der Württembergische Landessportbund (WLSB) haben die gemeinsame Erklärung „Sport für Demokratie und Menschenrechte“ verabschiedet. Damit stellen sie sich allen Parteien und Gruppierungen entgegen, die die Demokratie, ihre Werte
und Institutionen aushöhlen wollen. Zugleich setzen sich die beiden Sportbünde mit der Erklärung für ein
diskriminierungsfreies und friedliches Miteinander aller Menschen in Baden-Württemberg ein.

Einladung zum Sportabzeichenfamilienfest am 23. Juni 2024 auf dem MTV-Platz

Wir laden alle zu unserem diesjährigen Sportabzeichenfamilienfest am 23. Juni 2024 von 10-16 Uhr auf dem MTV-Platz. Hierbei wird es für alle Interessierten die Möglichkeit geben das Sportabzeichen abzulegen – also rein in die Sportschuhe und los geht’s mit dem Training! Am Veranstaltungstag finden Sportaktionen für Groß & Klein als Mitmachangebote statt. Für Essen und Trinken ist gesorgt

Vorab? Schwimmnachweis wenn möglich mitbringen, Sportschuhe an & Training starten!
Gut zu wissen:  Viele Krankenkassen erkennen das Sportabzeichen als Prämie an.
Für eine Regenvariante wird am Veranstaltungstag gesorgt.

Infos zum Sportabzeichen unter www.deutsches-sportabzeichen.de 

Einladung_MTV Sportabzeichenfest

Erfolgreicher MTV-Abstecher nach Mannheim

Zu einem der wenige Hallensportfeste in der Umgebung trafen sich am Sonntag (11.02.) die Leichtathleten der Altersklasse U16 und U14 im Mannheimer Hallenrund im Pfeifferswörth. Das MTV-Team, dem auch zwei außer Konkurrenz startende U18-Athletinnen angehörten zeigte sich vor Ort richtig gut aufgelegt. Besonders stark präsentierte sich Tim Wieland, der sich in der Altersklasse M12 als Dreifachsieger auszeichnete. Er sprintete tolle 10,51s über die 60m Hürdendistanz (LGR-Rekord!), 8,84s auf der Flachstrecke und landete im Weitsprung bei 4,88 Metern.

Zwei Siege konnte Julius Ummenhofer in der Klasse M14 einheimsen. Im 60m Sprint, wo er nicht wirklich herausgefordert wurde, siegte er in sehr schnellen 7,90s und über einer halben Sekunde Vorsprung. Den Weitsprung gewann er anschließend mit nur einem echten Sprung auf 4,84 Meter. Zwei Silberplätze belegte der ebenfalls stark aufgelegte Florian Karcher (M13) im Hürdensprint (10,73s) und im Kugelstoßen mit 7,91 Metern.

Den erfolgreichen Jungs standen die Mädels in Mannheim aber kaum nach. Laura Bölcskei (W13) sprintete in 10,30s am schnellsten durch den Hürdenwald und belegte über die Flachdistanz in 8,64s Rang zwei. Dritte wurde hier Hannah Link, die in 8,67s nur drei Hundertstelsekunden hinter Laura finishte. Maikena Ndasse, die über 60m auf Platz sechs landete, gewann überlegen das Kugelstoßen ihrer Altersklasse W13. Mit 8,14m legte sie mehr als einen Meter zwischen sich und die Zweitplatzierte und demonstrierte dabei ihr großes Potential. In der AK W14 zeigte Nea Elmer in 8,41s (VL: 8,38s) und Rang vier eine schnelle Sprintzeit, Livia Zaschke Zetterström sprintete zu 8,81s.

Das Top-Ergebnis in der Klasse W15 zeigte aus MTV-Sicht zweifellos Antonia Kamm im Weitsprung. Mit einer tollen Serie und letztlich 5,20m sprang sie hier auf den obersten Treppchenplatz , während sie im 60m-Sprint im Finale in 8,50s (VL: 8,40s) zu Rang sechs lief. Zwei starke dritte Plätze lieferte in derselben Klasse auch Lilly Wieland ab. Sowohl im Weitsprung (4,77m), als auch über die 60 Meter (8,47s, VL: 8,41s) konnte sie voll überzeugen.

In der weiblichen Jugend U18 deuteten schließlich Sarah Wenzel und Estefania Anato ihr Potential im Weitsprung an. Sarah landete bei 5,08m, Estefania bei 5,05m. Zwischendurch war letztere die 200 Meter Rundstrecke in 27,40s gesprintet.

 

 

Ergebnisse: https://ergebnisse.leichtathletik.de/Competitions/Details/11915

Bewerbungen für das FSJ Sport und Schule möglich

Ab dem 15. August 2024 bietet der MTV Karlsruhe wieder eine Stelle für ein Freiwilliges soziales Jahr Sport und Schule an.
Weitere Informationen zum Freiwilligen Jahr Sport und Schule gibt es hier und bei der Baden-Württembergischen Sportjugend.
Fragen zur FSJ-Stelle im MTV beantwortet die MTV Geschäftsstelle, Tel. 0721 / 69 11 73.

Bewerbungen bitte an: MTV Karlsruhe, Kanalweg 1, 76131 Karlsruhe oder info@mtv-karlsruhe.de

Rückblick Sommer 2023

Ein weiterer Sommer mit reichlich Medenspielen ist zu Ende gegangen! In diesem Jahr konnte der MTV mit insgesamt 10 Mannschaften in den Medenspielen, und 7 Teams im Baden Pokalwettbewerb angreifen. Wie jeden Sommer waren viele Spieltage von harten und knappen Matches geprägt, was die Herren 1 gleich am ersten Spieltag mit 7 gespielten Matchtiebreaks feststellten.  Einige unserer Mannschaften durften bis zum Schluss vom Aufstieg träumen, am Ende gelang es leider keiner Mannschaft den Aufstieg zu sichern. Insgesamt durften wir uns wieder über eine tolle Stimmung auf und auch neben dem Platz freuen, mit tollem Teamgeist und vielen netten Gegnern.

Neben den Mannschaftspielen fanden in diesem Jahr noch zwei vom MTV organisierte Turniere auf unserer Anlage statt, die MTV Open und ein LK-Tagesturnier. Dabei durften wir uns jeweils über volle Teilnehmerfelder bei herrlichem Wetter und über glänzend aufgelegte MTV-Mitglieder freuen. So gelang es Jan Jenette den 2.Platz bei den Herren 2 zu erringen, David Schilling belegte den 2.Platz bei der Herren A Nebenrunde und Hendrik Pfau konnte die Herren B Nebenrunde für sich entscheiden.

Auch abseits des Platzes gab es in diesem Sommer wieder einiges zu erleben, unter anderem Grillabende, verschiedene Feste zum Saisonbeginn und Ende sowie ein Teamevent in der Adventurebox Karlsruhe.

60. Stierkampf

Am kommenden Samstag, 07.10. 2023 findet der von Dieter Moll ins Leben gerufene Stierkampf zum sechzigsten Mal auf der MTV-Anlage statt.
In den Disziplinen Kugelstoß, Diskuswurf, Speerwurf, Hammerwurf, Schleuderball und Steinstoß messen sich die MTV-Leichtahleten bei dem traditionsreichen Wettkampf.
Eröffnet wird der Stierkampf mit dem obligatorischen Wiegen und einem gemeinsamen Frühstück bevor es an die Wurfanlagen geht.

Rückblick 3. MTV Karlsruhe Open und Ankündigung LK-Tagesturnier

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf sehr erfolgreiche MTV Karlsruhe Open zurückschauen zu dürfen. Nach einem vollen Wochenende mit 70 Teilnehmenden, 4 tennisreichen und sonnigen Tagen sowie zahlreichen hochklassigen Matches konnten sich am Ende die oben gezeigten SpielerInnen durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Sieger und vielen Dank an alle Teilnehmenden, Zuschauer und Helfer!
Weiter geht es bereits am Samstag, 16.09. mit dem Kleiner Karl LK-Cup, einem LK-Tagesturnier. Wir freuen uns verkündigen zu dürfen, dass wir mit der Brauerei Moninger einen lokalen Partner gewinnen konnten, welcher jedem Teilnehmer ein flüssiges Startpräsent bereitstellt. Ihr könnt euch bereits unter https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=526778 für das Turnier anmelden.
Wir hoffen auch hier wieder auf zahlreiche Teilnehmer und freuen uns schon viele von euch dabei wieder begrüßen zu dürfen.
Euer MTV-Turnierteam

MTV Sporttag 2023

Liebe Mitglieder, liebe MTV-Freunde,

herzliche Einladung zum Mitmachen und Reinschnuppern beim Sporttag am 11. Juni 2023 ab 10 Uhr auf unserer Anlage. Alle können mitmachen und dabei sein.

Weitere Informationen gibt es in unserem Flyer

Programm:

Sporttag_2023  

Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher

16. Mai 2023