A-Jugend der SG Neureut/MTV marschiert in die Landesliga 

Samstag, 11.05.2024: Ein Tag, der in die Geschichte eingehen sollte – zumindest in unsere. 

  • Unsere neuformierte Mannschaft der SG Neureut/MTV stürmte in die Sporthalle des TV Malsch, um sich für die Landesliga zu qualifizieren. Fünf Teams, drei Plätze – das konnte nur spannend werden. Drei Wochen intensive Vorbereitung hatten uns nicht nur gestählt, sondern auch neugierig gemacht, wie die Mannschaft letztendlich performen wird.   
  • Die A-Jugendspieler hatten letztes Jahr in einer unteren Klasse den Staffelsieg geholt, während unsere B-Jugendlichen schon Landesligaluft geschnuppert hatten. Einziger Nachteil: Nur ein Torwart, der musste halt alleine seinen Kasten hüten. Keine Drucksituation also, oder? Erster Gegner des Tages: TB Pforzheim. Die Mannschaft agierte ohne klare Abläufe, doch ihre Einzelaktionen bereiteten uns Kopfzerbrechen. Trotz flatternder Nerven und technischen Schnitzern gewannen wir hauchdünn mit 14:13. Erster Sieg, erstes Aufatmen. Dann kam die HSG Ettlingen – welche ihr erstes Spiel auch nur knapp gewinnen konnten. Mit breiter Brust gingen wir in die Partie und verloren mit 13:16. Na gut, das war ein Dämpfer.
    Nach einer kurzen Verschnaufpause stand der TV Malsch auf dem Programm. Erst lagen wir zurück, doch dann schalteten wir in den Überholspur-Modus und zogen mit einer offensiveren Deckung knapp mit 15:14 vorbei und sicherten uns die wichtigen Punkte.